Sprung zur TabelleSprung zum MenüSprung zur SucheHotkey Referenz

Überzeugende technische Basis

INtex Hausverwaltung baut auf opensource Standards auf

SQL Datenbank

Ihre Daten werden in einer MySQL Datenbank gespeichert. Die Zuverlässigkeit dieser Datenbank hat dafür gesorgt, dass heute die weitaus meisten Web-Anwendungen wie Shops und Content-Management-Systeme wie Wordpress mit dieser Datenbank arbeiten. Bei einer on premises Installation ist die Nutzung einer anderen SQL-Datenbank denkbar.

 

PHP und Javascript

Die Programmierung erfolgt in den Sprachen PHP und Javascript. Beides Industrie-Standards für moderne Web-Applikationen. Wir unterstützen dabei bereits das neue PHP 7 auf dem Server. Eine Anpassung des Programmcodes ist möglich. Optional können wir auch das Entwicklungsprojekt gegen Aufpreis zur Verfügung stellen.

 

HTML 5 und Bootstrap

Bei der Ausgabe der Daten und Generierung der Benutzeroberfläche setzen wir auf HTML 5 und das Bootstrap Framework für responsiven Seitenaufbau. Damit ist die Anwendung auf modernen Browsern schnell, modern und paßt sich automatisch jeder Bildschirmgröße und -ausrichtung an.

 

Server Installation

INtex Hausverwaltung funktioniert mit allen Webserver-Standardinstallationen. Sie können schnell und einfach einen eigenen Server mit den Paketen XAMPP und MAMP einrichten oder mit gehosteten Servern etwa bei Strato, All-Inkl. oder 1&1 arbeiten. Wir stellen Ihnen eine Installationsanleitung zur Verfügung. Darüberhinaus integriert sich INtex SERVER Software hervorragehend in eine Nextcloud-Umgebung: Nextcloud-Integration ...

 

Vorteile vom Start weg

Modernste Technik zu Ihrem Nutzen

Geringer Aufwand

Vorteil 1: INtex Hausverwaltung braucht nur eine Installation auf dem Server, die Clients rufen die Lösung über den Browser auf - hier muss nichts installiert werden. Das macht natürlich auch die Updates leicht.

 

Der Browser ist der beste Client

Vorteil 2: INtex Hausverwaltung läuft im Browser. Vergessen Sie das App-Chaos mit unterschiedlichen Versionen, Update-Zyklen, Installationen und Feature-Sets.

 Grundsätzliche Vorteile ...

 

Keine Synching Probleme

Vorteil 3: Vergessen Sie Synching-Probleme. Greifen Sie auf den Client-Geräten immer live auf die Daten des zentralen Servers zu. Nichts muß aktualisiert werden, es ist aktuell.

 

Mehr Miteinander

Binden Sie Mieter, Eigentümer, Interessenten und andere Partner mit ein. Erlauben Sie etwa die Anmeldung von Neukunden und Interessenten oder die Kontaktaufnahme z.B. zur Übermittlung von Zählerständen oder zur Meldung von Schäden und Defekten direkt in Ihrem System. Spezielle Online-Formulare und Zugriffsrechte (Gastzugang) machen es möglich. Sparen Sie sich die unnötige Arbeit für manuelle Erfassung, Datenübernahme und Konvertierung aus anderen Systemen wie Web-Formularen oder Mails.
In der INtex Hausverwaltung können Sie im Dokumente-Bereich auch einzelne Dateien nur bestimmten Personen zugänglich machen. So wäre es etwa möglich, die Belege für eine Betriebskostenabrechnung nur den davon betroffenen Mietern mit einer Freigabe "Haus A" zugänglich zu machen. Somit sparen Sie sich Aufwand und Kosten für Systeme wie casavi oder etg24. Hierfür wird pro Hausgemeinschaft ein kostenpflichtiger Benutzerzugang benötigt.
Schließlich lassen sich auch Mitteilungen z.B. zu den Betriebsferien der HV an alle Eigentümer und Mieter sowie alle Verkaufs- und Vermietungsangebote veröffentlichen, wenn dies gewünscht ist..

Integrierte Sicherheit

  • Ihre Daten sind nur für Sie mit Login aus Benutzername und sicherem Paßwort nutzbar. Übertragung aller Daten ausschließlich über SSL-verschlüsselte https-Verbindungen.
  • Einstellbare Benutzerrechte (Admin, Benutzer und Prüfer sind bereits vordefiniert).
  • Regelmäßige Backups schützen Sie vor Datenverlust. Backups können Sie auch auf eine lokale Festplatte herunterladen.

 

Geringe Systemvoraussetzungen

INtex Hausverwaltung  lässt sich auf allen Geräten mit einem HTML5-fähigen Browser benutzen, also auf Macs und PCs, Android-, iOS- und Windows-Tablets und Smartphones, SmartTVs und Linux-Rechnern.

Als Server kann jeder Mac, PC oder Linux-Rechner dienen. Auch übliche Hosting-Angebote von Strato und 1&1 können als Server eingesetzt werden.