Sprung zur TabelleSprung zum MenüSprung zur SucheHotkey Referenz

Überzeugende Alleinstellungsmerkmale

Feature-Übersicht

Keine Einschränkungen

Keinerlei Einschränkungen

INtex Inventar schränkt Sie in keinerlei Weise ein, weder bei der Zahl der zu inventarisierenden Gegenstände, noch bei der Zahl der Standorte, Aufbewahrungsorte, Kategorien und Zusatzinformationen. Web- und Multimedia-Integration sind selbstverständlich für  eine moderne Software wie INtex Inventar.  

 

Dokumente

Digitale Ablage

Archivieren Sie Ihre Kaufbelege, Bedienungsanleitungen, Garantieurkunden, gleich ob Sie diese schon digital als PDF Datei erhalten oder selbst in eine Bilddatei gescannt haben, digital und sicher in INtex Inventar. Alle Belege können per Drag&Drop in die Datenbank übernommen werden. Bei Bedarf können Belege jederzeit exportiert werden.

 

Garantie

Garantie und Versicherungen

INtex Inventar verwaltet sowohl die Garantiebedingungen für ihre Ausrüstungsgegenstände als auch sämtliche Daten zur Versicherung. Eine integrierte Wiedervorlage sorgt dafür, dass wichtige Termine nicht vergessen werden. Dank verknüpfter Adreßverwaltung sind zudem immer auch die Daten von Garantiegebern und Versicherern parat, wenn es zum Garantiefall oder Versicherungsfall kommt.

 

Flexibilität

Absolute Flexibilität

INtex Inventar paßt sich ganz Ihren Bedürfnissen an. Frei definierbare Felder für die Details, Wertelisten für die vereinfachte Eingabe etwa von Aufbewahrungsorten, Kategorien für die Einsortierung der Gegenstände - alles läßt sich im Programm ändern.

 

Inventarisierung

Produktdaten-Recherche

INtex Inventar PLUS kann auf Basis von EAN, ISBN, ISSN, GTIN, UPC und anderen Nummern, die per Barcode-Scanner eingelesen oder über die Tastatur eingetippt wurden, bei der Recherche nach den passenden Produktdaten helfen. Dazu sind diverse Datenbanken angebunden. Was Sie von dieser Funktionalität realistisch erwarten können und was Traum bleiben wird, erfahren Sie in dem Hintergrund-Bericht "Barcode Scanning".

 

Gegenstände direkt fotografieren

Speichern Sie Ihrer Inventar-Gegenstände direkt in die Datenbank, indem Sie diese mit Ihrem Smartphone fotografieren. Mit wenigen Handgriffen ist das Objekt bildlich erfaßt und betitelt. Weitere Angaben wie die Zuordnung zu einer Kategorie, Lagerort, Zustand etc. können Sie direkt im Anschluß machen, oder - wenn gerade keine Zeit dafür da ist - auch jederzeit später einpflegen.

Belege

Kontierung

Kontierung und Abschreibung

INtex Inventar ordnet bei Bedarf jeden Inventar Gegenstand einem Buchungskonto aus etwa den Standard-Kontenrahmen SKR03 oder SKR04 zu, weist den Gegenständen eine Kostenstelle zu und erlaubt Ihnen, den Abschreibungszeitraum festzulegen.

 

Barcodes

Barcodes

Mit INtex Inventar erfassen Sie EAN, ISBN, ISSN und andere Nummern, die Barcodes zugrundeliegen. Barcodes für EAN und ISBN kann das Programm automatisch generieren. Weitere Barcode-Systeme können als Bild importiert werden.

 

Auswertung

Datenauswertung

Die Daten können vielfältig ausgewertet werden. Suchfunktionen, Tabellenansichten, Berichte, Statistik-Bildschirme und eine Reihe von Diagrammen sind in Dashboards zu finden.

 

Verleih

Verleihverwaltung

INtex Inventar überwacht die Ausleihe von Inventargegenständen an Personen, Kunden, Mitarbeiter oder Abteilungen. Halten Sie fest, wer wann welchen Gegenstand benutzt respektive ausgeliehen hatte,

 

Individuelle Listen für Ansicht, Druck und Export

Integrierter Listen-Generator

Gleich wie viele Listen, Auswertungen, Abfragen, Filter und Berichte wir in INtex Inventar vordefinieren, schnell werden Sie als Anwender einen Fall haben, wo die Vorgaben für Sie unbefriedigend erscheinen.

Da ist z.B. aus Sicht des Benutzers die Abfrage der Daten nicht wie gewünscht, die Auswahl der Felder stimmt nicht mit dem Bedarf überein, die Spalten-Reihenfolge der Felder erscheint nicht optimiert für die beabsichtigten Zwecke, die Sortierreihenfolge der Zeilen ist nicht wie erwartet oder es fehlen Daten für die zu lösende Aufgabenstellung.

Dieses Dilemma werden wir auch nicht dadurch beseitigen, ein weiteres Dutzend Listen oder mehr zu programmieren. Mit Glück helfen wir damit einigen wenigen Anwendern, in der Regel werden die meisten Anwender dann aber über unübersichtlich gewordene Auswahloptionen klagen. Vor allem aber wird viel Aufwand für ein denkbar geringes Ergebnis betrieben werden.

Mit dem Listen-Generator ist die Lösung für dieses Problemgeflecht gefunden: Sie definieren einfach selbst Ihre eigenen Listen und bestimmen dabei für sich, was die jeweilige Liste in welcher Form enthalten soll.

Wenn Sie also beispielsweise eine Inventarliste mit EAN zuerst, Bezeichnung und Preis und sonst nichts sortiert nach Preis absteigend haben wollen, dann ist der Listen-Generator Ihre Lösung.

Mehr zum Listen-Generator ...

  • Zugriff auf alle Datentabellen
  • Eigene Auswahl der Felder
  • Eigene Reihenfolge der Felder
  • Berechnungen mit Feldern, z.B. Bruttopreis aus Nettopreis
  • Zusammensetzung von Feldern, z.B. Vor- und Nachname zu Name
  • Auflösung von Feldern in Teile, z.B. Adresse in Straße und Hausnummer
  • Statistik, z.B. Summe von Werten, Minimum, Maximum, Durchschnitt, Anzahl
  • Formatierung von Feldern
  • Abfrage der Tabellendaten mit Bedingungen wie Feld=x, Feld>y, Feld!=‘‘ etc.
  • Einschränkung der Datensatz-Anzahl über ein Limit
  • Sortierung nach wählbarem Feld auf- oder absteigend
  • Benennung und Speicherung der Listen für wiederholten Abruf
  • Ansicht der Ergebnisse am Bildschirm
  • Ausdruck der Ergebnisse direkt auf den Drucker
  • Druck in eine PDF Datei zur digitalen Weitergabe der Ergebnisse
  • Export der Ergebnisse ins Excel-Format zur Weiterverarbeitung in anderen Programmen
  • Ausweis der generierten Datenbank SQL-Abfrage für die Übernahme in SQL Werkzeuge wie MS Query
  • Über die Benutzerrechte kann der Zugang zum Listen-Generator eingeschränkt werden

Professionelles Dokumenten-Management

Leistungsfähiges und professionelles Doku-Management ist in die INtex Software bereits integriert. Dabei können Sie jederzeit wählen, ob die digitalen Dokumente, Bilder und Dateien tatsächlich physisch in der Datenbank gespeichert werden, oder als Link/URL mit einem Datensatz in der Datenbank verknüpft werden. Die Verknüpfung hat dabei den entscheidenden Vorteil, dass die Daten immer noch sofort bearbeitet werden können. Eine Excel-Tabelle etwa kann direkt mit Excel editiert werden, wenn sie auf OneDrive liegt. Wäre sie in der Datenbank gespeichert, müßte sie erst exportiert und nach der Änderung wieder in die Datenbank importiert werden. Außerdem können Sie Dokumente auf den Online-Festplatten leichter teilen und es steht nahezu unbegrenzter Speicher zur Verfügung. Gleichzeitig erlaubt der Dokument-Datensatz mit der URL-Verknüpfung in der Datenbank die Suche und Sortierung sowie Verknüpfung der Dokumente etwa mit den Adressen, um hier z.B. eine Historie aufzubauen. Die INtex Software ist kompatibel mit allen gängigen Online-Festplatten, die eine Verlinkung erlauben, also etwa Microsoft Onedrive und Google Drive. Auch Verlinkungen über file:// auf lokale Datenbestände sind möglich.

Bilinguale Software

Damit auch Ihre internationalen, englisch-sprachigen Mitarbeiter Inventargegenstände verwalten und im Team mitarbeiten können, weist INtex Inventar PLUS eine zweisprachige Oberfläche Deutsch / Englisch auf. Der Anwender kann beim Login und jederzeit während der Benutzung die Sprache umschalten. Die Spracheinstellungen des Browsers dienen als Voreinstellung.

 

Englisch