INtex WEG WEB

Hausgeldabrechnungsprogramm

Überzeugende Alleinstellungsmerkmale

Feature-Übersicht

Abrechnung

Klare Abrechnung

Kernfunktionalität der WEG-Software ist die Erstellung einer Hausgeldabrechnung bzw. eines Wirtschaftsplans. Diese ist in der Software INtex WEG dank einstellbarer Layouts und frei wählbarer Umlagefaktoren besonders flexibel, aber auch rechtssicher zu gestalten. Objekte wie kleinere in Eigentum aufgeteilte Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen sind damit schnell und übersichtlich abgerechnet. Und auf der Abrechnung muß nichts stehen, was verwirren könnte.

 Formelle Anforderungen...

 Leistungs- und Abflussprinzip ...

 Personenumlage ...

 Komplexe Abrechnungen ...

 Abrechnungsspitze ...

Adressen

Flexible Adressierung

Immer häufiger sind Eigentümer-Gemeinschaften (Patchwork-Familien, nicht verheiratete Paare, Erben) Ihre WEG-Partner. Für INtex WEG alles kein Problem, denn Adressen und Anreden werden in frei editierbare Textfelder eingetragen - gleich wie komplex also die Anschrift oder Anrede sind, die Adressierung ist mit INtex WEG schnell und ohne Umwege erledigt.

 

Erfassung

Schnelle Datenerfassung

INtex WEG reduziert die Datenerfassung auf das Notwendigste - alles ist ausgerichtet auf das eine Ziel - eine rechtssichere Hausgeldabrechnung schnell zu erzeugen. In vier Schritten - Rahmendaten, Umlagen, Konten, Abrechnung - gelangen Sie zur Abrechnung. Wer einmal im Jahr abrechnet, findet sich schnell in der Software zurecht. Folgeabrechnungen werden noch schneller fertig, weil nur geänderte Daten editiert werden müssen.

 

Kostenverteilung

Profi Kostenverteilung

Die umlagefähigen Kosten werden auf verschiedene Kostenbereiche von der Grundsteuer über Müll und Straßenreinigung bis zur Haftpflichtversicherung sowie Kosten der Hausverwaltung, Instandsetzungen, Investitionen, Finanzierungskosten und Rücklagen aufgeschlüsselt. Dabei kann eine Aufteilung und Benennung wie von der Betriebskostenverordnung vorgesehen erfolgen. Es sind aber jederzeit auch eigene Kostenbereiche und Bezeichnungen möglich. Für jeden Kostenbereich ist dabei wählbar, ob nach Tausendstel Miteigentumsanteilen (MEA) Quadratmeter, Einheiten, Personen oder Verbrauch (Wasserzähler) umgelegt wird. 

 

Frei definierbare Kostenarten und Umlagen

INtex WEG WEB produziert auch in schwierigen Fällen immer passende Abrechnungen. Die Kostenarten können Sie völlig frei definieren und benennen. Für jede Kostenposition bestimmen Sie die Umlageart frei: Nach Miteigentumsanteilen, Quadratmeter, Einheiten, Personen, Wasserverbrauch und in Sonderfällen nach Quadratmeter 2, Einheiten 2 und Müllverbrauch. Über direkte Kosten weisen Sie Kostenpositionen wie den Saldo einer externen Heizungsabrechnung direkt einem Abrechnungsempfänger zu.

Abrechnung

Vielfältige Druckoptionen

INtex WEG WEB liefert Ihnen alle notwendigen Ausdrucke: Betriebskostenabrechnung für Eigentümer, Wirtschaftspläne, Heizkostenabrechnung und §35a Einkommensteuergesetz Nachweise für haushaltsnahe Dienstleistungen. Alle Ausdrucke sind mit Ihrem Logo und Absenderangaben individualisierbar.

Verfügbare Optionen:

  • Logo und textbasierter Kopfbereich
  • Textbasierter Fußbereich auf allen Seiten unten z.B. für Bankverbindung und Telefon für Rückfragen
  • Alternativ oder ergänzend Briefpapier als Hintergrund auf Basis einer PNG-Bilddatei
  • Über den Hintergrund sind Loch- und Falzmarken darstellbar
  • Tabellen in drei Darstellungsformen ohne Linien, Linien nur unter Kopfzeilen und Linien zwischen allen Zeilen
  • Anmerkungen für alle und einzelne Abrechnungsempfänger
  • frei wählbare Schriftgröße
Druckoptionen

Light und Dark modes

Die Software INtex WEG unterstützt insgesamt 12 verschiedene Ansichts-Modi. Sie können zwischen den Farbeinstellungen Blau (Standard), Anthrazit (Apple Pro Apps), Grün, Gold, Orangegelb und Lila als Akzentfarbe wählen und zusätzlich zwischen Light und Dark Mode in diesen Farbsets wechseln. 

 

Light Mode Light Mode
Dark Mode Dark Mode